NEWS

30 Mar 2012
Sparpolitik: Eine einzige dissidente Stimme nach fünf Stunden Einheitsbrei
Am gestrigen 29. März wurde im Parlament über die Sparvorschläge von Finanzminister Luc Frieden debattiert. Dabei zeigte sich erneut, dass Serge Urbany, Abgeordneter von déi Lénk, als momentan einziger Volksvertreter Kritik an der Austeritätspolitik übte, die uns die Finanzmärkte diktiert, während sich alle anderen Parlamentarier dem neoliberalen Einheitsdenken verschrieben zu haben scheinen. Plus d'informations
27 Mar 2012
Gemeinsame Stellungnahme von Femmes en détresse und déi Lénk
Am 14. März trafen sich Delegationen von Femmes en détresse und déi Lénk zu einem Meinungsaustausch über das Gesetzesprojekt 6181 zur häuslichen Gewalt, insbesondere hinsichtlich der jüngsten Veränderungen des Textes durch die Regierung. Plus d'informations
22 Mar 2012
« 5 vir 12 » : La grande arnaque néolibérale !
Cette semaine, une nouvelle initiative, dénommé « 5 vir 12 », s’est présentée à l’opinion publique. Cette initiative se décrit elle-même comme regroupant « des entrepreneurs, des dirigeants d’entreprises et des personnes du monde politique ». Plus d'informations
17 Mar 2012
OGBL-déi Lénk: Die Interessen heutiger Lohnempfänger und zukünftiger Rentner verteidigen, Sozialabbau verhindern!
Im Zuge der aktuellen Debatte über die angekündigte Rentenreform kamen am 12. März Vertreter vom OGB-L und von déi Lénk zusammen, um ihre jeweiligen Ansichten zum Vorhaben von LSAP-Minister Mars di Bartolomeo auszutauschen. Plus d'informations
13 Mar 2012
Pour le retrait immédiat des soldats luxembourgeois !
déi Lénk réagit au déplacement annoncé des neuf soldats luxembourgeois de Kaboul à Kandahar. Plus d'informations
06 Mar 2012
LCGB et déi Lénk: Pérenniser notre système de pensions sans imposer une réduction des pensions
Le 28 février 2012 a eu lieu un échange de vue constructif entre le LCGB et le parti politique Déi Lénk sur la réforme envisagée de notre système de pensions. Plus d'informations

Vidéo actuelle

Vortragsabend mit Bodo Ramelow

Möglichkeiten und Grenzen von Regierungsbündnissen aus LINKEN, SPD und GRÜNEN am Beispiel Thüringens.

Toutes nos vidéos

Lénk

VIDEO: Wunnengspolitik – Verantwortung iwwerhuelen

<span class="more">Toutes les émissions</span>

Photos

<span class="more">Toutes nos photos</span>