WAHLEN
'18

NEWS

08 Fév 2013
Schneider muss handeln!
Am kommenden Dienstag treffen der französische, wallonische und luxemburgische Minister mit Mitgliedern der Kommission zusammen, um über die Zukunft der Stahlindustrie in den betroffenen Ländern zu diskutieren. Plus d'informations
06 Fév 2013
Motion sur l’eau proposée par Serge Urbany adoptée par le conseil communal de Sanem

Pour la gestion communale et publique de l'eau : une motion sur l'eau proposée par le conseiller communal Serge Urbany de déi Lénk fut adoptée.

Plus d'informations
22 Jan 2013
Conférence de presse de déi Lénk sur l’école

Conférence de presse de présentation du document élaboré par le groupe de travail éducation de déi Lénk et intitulé Pour une vraie réforme de l'école.

Plus d'informations
11 Jan 2013
Zu Gast im Land: Es geht um die Demokratie
„Wenn der politisch Verantwortliche des Geheimdienstes angefragte Dokumente seines Dienstes mit dem Vermerk an die Kommission herausrückt, dass auf der Weitergabe von geheimen Informationen über das Wirken des Geheimdienstes an « Unbefugte » bis zu fünf Jahren Gefängnis stehen, dann hat er Sinn und Zweck der Untersuchung nicht begriffen. Die “Unbefugten” sind hier das Volk, die potenziellen Kriminellen die von ihm gewählten Abgeordneten."
Plus d'informations
03 Jan 2013
Spitzeldienst: Soll die Aufklärungsarbeit der parlamentarischen Untersuchungskommission behindert werden?
Premier Juncker und Oberstaatsanwalt Biver richteten am Tage vor der Besichtigung des Spitzeldienstes durch die parlamentarische Untersuchungskommission Briefe an diese Kommission, die man wohl als Einschüchterungsversuche deuten kann. Plus d'informations
18 Déc 2012
Untersuchungsausschuss Spitzeldienst: Einsicht der Betroffenen in ihre Akten keineswegs abgesichert!
Während der ersten Sitzung des Untersuchungsausschusses über den Spitzeldienst wurde von der Mehrheit der Mitglieder hervorgehoben, dass die Betroffenen unbedingt Einsicht in ihre Akten beim Spitzeldienst erhalten sollen. Nur über den Weg, wie dies geschehen soll, herrschte einige Unklarheit. Plus d'informations

Vidéo actuelle

Conférence de presse: la campagne est en route.

Des revendications claires sur les panneaux d’affichage, un slogan de campagne combattif qui se dirige vers l’avenir, vers un autre modèle de société. Le Luxembourg se trouve à la croisée des chemins. La pauvreté, le changement climatique, la crise du logement et le renforcement de la richesse collective sont autant de défis que le pays devra affronter. Le temps est au changement. déi Lénk s’engage pour ce changement.

Toutes nos vidéos

Lénk

VIDEO: Wunnengspolitik – Verantwortung iwwerhuelen

Toutes les émissions

Photos

Toutes nos photos